Forschungsinstitut Technologie und Behinderung Projekt BRIDGE

Navigation

Servicenavigation

Hauptnavigation

Content

Projekt BRIDGE

BRIDGE - Unterstützungstechnolgie zur Minderung sozialer Ausgrenzung

BRIDGE - Assistive Technology against social exclusion

Ansprechpartner im FTB

Kurzbeschreibung des Vorhabens

BRIDGE, ein europäisches Projekt, finanziert durch die Europäische Kommission im Rahmen des "Programms gegen soziale Ausgrenzung", hat zum Ziel, Vertreter aus den Bereichen Politik, Gesundheit, Erziehung und Soziales für die Thematik "Unterstützungstechnologie (Assistive Technology-AT )" zu sensibilisieren und zwar auf allen Aktivitätsebenen - lokal, regional, national und europaweit.

Das Projekt informiert politische Entscheidungsträger, repräsentative Organisationen für Menschen mit Behinderungen, Personen in der Medienbranche, Fachleute im öffentlichen Dienst, in Nichtregierungsorganisationen (NRO), Stiftungen und Wohlfahrtsverbänden, Endverbraucher sowie deren Angehörige und Helfer, wie Dienstleistungen im Bereich der Ünterstützungstechnologie eingeführt und weiterentwickelt werden.

Das Einbringen von technischen Hilfsmitteln in das Lebensumfeld von Betroffenen ist oftmals ein langwieriger und schwieriger Prozess, der Teamarbeit, Professionalität, Zeit und Erfahrung erfordert. BRIDGE will dazu beitragen, die weite Spanne zwischen den Erwartungen der Benutzer und der bestehenden Versorgungspraxis in Europa zu überbrücken. Außerdem wird aufgezeigt, dass auf sämtlichen Ebenen der Entscheidungsfindung (einschließlich der europäischen Ebene) die Notwendigkeit eines gemeinsamen Ansatzes und einer gemeinsamen Politik in Bezug auf Unterstützungstechnologie besteht.

Das Projekt wurde umgesetzt von fünf gemeinnützigen europäischen Unterstützungstechnologie-Zentren aus Italien, Deutschland, Spanien und England.

Deskriptoren (Schlagworte)

Unterstützungstechnologie zur Minderung sozialer Ausgrenzung/ Unabhängige Unterstützungstechnologie-Zentren/ Hilfsmittelversorgung in Europa/ Design for All

Assistive Technology (AT) against social exclusion/ independent Assistive Technolgy Centres/ AT service delivery in Europe/ design for all

Kooperationen mit auswärtigen Institutionen

Auslandskooperationen:

  • AUSILIOTECA, AIAS Bologna onlus, Bologna, Italien
  • ACE Centre Advisory Trust, Oxford , Großbritanien
  • UTAC-SIRIUS, Barcelona, Spanien
  • CENTRO AUSILI, Associazione LA NOSTRA FAMIGLIA onlus, Bosisio Parini, Italien

Förderinstitutionen

EU

Laufzeit des Projekts

15.12.2000 - 15.6.2002

Publikationen

Evert-Jan Hoogerwerf, Andrew Lysley, Michael Schmidt:
BRIDGE - Unterstützungstechnologie zur Minderung sozialer Ausgrenzung ; Broschüre veröffentlicht in fünf Sprachen mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission-Generaldirektion für Beschäftigung und Soziale Angelegenheiten. Kostenlos erhältlich bei den nationalen Projektpatnern.

Bridge - Assistive technology against social exclusion; Ausführlicher Bericht (Version in Englisch) über das Projekt mit einer detaillierten Beschreibung der Versorgungssysteme in Italien, England, Deutschland und Spanien/ Katalonien.