Forschungsinstitut Technologie und Behinderung Katholische Kirchengemeinde St. Marien und Zisterzienserkloster

Navigation

Servicenavigation

Hauptnavigation

Content

Katholische Kirchengemeinde St. Marien und Zisterzienserkloster

Pfarr-, Wallfahrts- und Klosterkirche St. Marien Marienwallfahrtsort und Klosterladen

Bewertung der Barrierefreiheit: Für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderungen komplett zugängliches Freizeitangebot. Der Weg vom Parkplatz bis zur Kirche erfordert aber etwas Kondition, da es ca. 100 Meter leicht bergauf geht.

Zusatzinformationen: Monatswallfahrten an jedem 11. des Monats, Das Kloster selbst ist im Erdgeschoss bedingt rollstuhlgeeignet, es sind aber leider keine barrierefreien Unterkünfte vorhanden.

Am Varenholt 9,
44797 Bochum Stiepel,
Tel.: 0234/ 777050, Fax: 0234/7770518
E-Mail: Kloster.stiepel@web.de
www.kloster-stiepel.de

Bilder der Wallfahrtskiche St. Marien

Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Glockenturm
Behinderten Parkplatz
und Glockenturm.

Weg vom Parkplatz
Weg vom Parkplatz
zur St. Marien Kirche.
Ca. 100 Meter leichte Steigung.

Rampe und Eingang
Rollstuhlrampe und
Treppen zur Eingangstür der Kirche

Kirchplatz
Der Kirchplatz ist
stufenlos gestaltet und
komplett Rollstuhl befahrbar

Klostervorplatz
Der große Klostervorplatz
ist mit dem Rollstuhl
komplett befahrbar

Klosterladen
Blick auf den Klosterladen

Kirche
Blick ins Innere der Kirche

Altar
Blick ins Innere der Kirche
Der Altarbereich ist für Rollstuhlfahrer
nicht zugänglich

Toiletten
Rampe zu den Toiletten
und dem Klosterladen.
Die Steigung beträgt 6 Grad.

Toilette
Rollstuhl geeignete Toilette.
Haltegriffe und Notruf sind vorhanden.

Zugangstür zu den Toiletten
Breite Eingangstür
zur Toilette

Klostereingang
Klostereingang
mit einer Stufe.

Last Updated at Friday, 10 February 2006